HINTERGRUND

Der Ariento ist Massa Vecchias weißes Opus magnum, einer der großen Weißweine der Toskana, ein archaisches Monument, kraftvoll und vielschichtig. Er besteht zu 100% aus Vermentino, der klassischen weißen Sorte der toskanischen Küstenregionen und wird nur in Jahren gekeltert, in denen er die Ansprüche halten kann, die Francesca Sfondrini und Stefano Costagli, seine beiden Schöpfer, mit ihm verbinden.

Die kann man ihrem, auf der Webseite stehenden Manifest, entnehmen und definieren sich anders als man es gemeinhin von Winzern kennt. Zwar wollen auch sie ihrem Terroir (dem auf 180 Meter hohen, auf Sedimentgestein liegenden Weingarten Beruzzo) eine Stimme verleihen, zudem geht es den beiden aber auch darum, ihrem Wein Trinkfluss, Lebendigkeit und Bekömmlichkeit mit auf den Weg zu geben.

Das kann man möglicherweise als Understatement abtun, verdeutlicht allerdings letztlich eine Intention, die viele Naturweinwinzer teilen – und das sich daneben ohnehin noch unzählige Aromen, eine stoffige und druckvolle Textur, Kraft und Potenzial im Ariento wiederfinden, werden diejenigen sofort verstehen, die sich ein Glas davon einschenken.

Der Ariento wurde in Kastanienholzfässern auf der Maische vergoren und ohne jegliche Zusätze über 12 Monate in gebrauchten Eichenholzfässern ausgebaut. Er ist ungefiltert und minimal geschwefelt.

STIL

Auf der Maische vergoren, weist der reinsortige Vermentino ein enormes Aromaspektrum auf, in dem sich von Ingwer über Kamille und Rosenblüten bis zu gelben Fruchtnoten alles Mögliche wiederfindet. Die Textur ist gleichzeitig mundfüllend und lebhaft, geradlinig und substantiell, das Tannin gibt dem Wein Richtung, befindet sich jedoch dank enormer Konzentration und Dichte in perfektem Gleichgewicht.

DATENBLATT

Rebsorte: 100% Vermentino
Bewirtschaftungsart: biologisch
Weingarten: Beruzzo – auf 180 Meter gelegen. Sedimentböden.
Lese: Per Hand in 25 Kilo fassende Kisten
Vergärung: spontan     | wilde Hefen, auf den Schalen in gebrauchten Kastanienfässern
Ausbau: 12 Monate in Eichenholzfässern, danach weitere 6 Monate im Holzfass
Filtration: nein
SO: geschwefelt < 50 mg
Alkoholgehalt: 12,00 % vol
Verschluss: Naturkorken
Trinktemperatur: 12 °
Produzierte Menge: 3300 Flaschen